Hobart’sche Funnies 5

Moin,

Wir haben mittlerweile eine ganze Menge an wunderbaren Fahrzeugen gesehen, welche nicht unwesentlich zum Erfolg der Mission Overlord beigetragen haben und so den ersten großen Schritt zum Ende des Krieges einlitten.

Nun stellen wir euch einen letzten Panzer vor.

The ARC (Armoured Ramp Carrier) gehörte zur Churchill Reihe. Allerdings war er aufgrund des fehlenden Turms kein Kampfpanzer. Dort wo er eigentlich mit einem Turm und seiner Kanone ausgestattet hätte sein sollen, befand sich eine Rampe, welche man ausklappen konnte.

Seine Aufgabe war einfach, er fuhr in einen Graben oder ein Flussbett und klappte die Rampe aus, sodass eine Brücke für die übrigen Fahrzeuge und Truppen entstand.

Ein Nachteil war allerdings, dass manche ARCs nicht mehr aus den Graben kamen und dort stecken blieben.

Dennoch bildeten Sie einen Weg, für die Alliierten.

Euer PB646

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.